Soziales

 

Das Leben im Stadtteil wird von Menschen gestaltet. 

Institutionen wie
 

  • Schulen
  • Kindertageseinrichtungen
  • Vereine 
  • Kirchengemeinden 
  • das Hospiz 
  • und das städtische Altenpflegeheim 

spielen dabei eine große Rolle. Aber auch die informellen Strukturen, die Orte, an denen sich Menschen begegnen, sind wichtige Faktoren, die dazu beitragen, dass ein Stadtteil zum Lebensraum wird. Mit all diesen Themen befasst sich die Arbeitsgruppe Soziales.


Ein zentrales Thema war in den letzten Monaten die Mitarbeit bei der „Zukunftswerkstatt Inklusion“ der Stadt Esslingen. Dort wird der Frage nachgegangen, wie Menschen mit und ohne Behinderung die Infrastruktur in Oberesslingen wahrnehmen und wo es Potentiale zur Verbesserung gibt.


Der Bürgerausschuss nimmt regelmäßig am Runden Tisch „Kinder und Jugendliche“ teil, der zweimal im Jahr zusammentrifft und eine wichtige Austauschplattform der Akteure im Stadtteil darstellt.

Für neue Themen, Ideen und Impulse können Sie die Mitglieder der Arbeitsgruppe Soziales gern ansprechen!




Zum Thema Inklusion   


 

Zum Thema Asyl/Flüchtlinge:


Der Bürgerausschuss hat eine Ansprechperson als Vetretung bestimmt. Wenn Sie mit uns zu diesem Thema Kontakt aufnehmen wollen, schreiben Sie uns: fluechtlinge@buergerausschuss-oberesslingen.de

Aktuelle Informationen bieten die Stadt Esslingen, die Arbeiterwohlfahrt, Kreisverband Esslingen e.V. sowie der Freundeskreis Flüchtlinge Oberesslingen:


www.esslingen.de/asyl

asyl@esslingen.de

Tel. 0711 / 3512-3300


http://awo-es.de/sozialdienst-fuer-fluechtlinge/

http://www.freundeskreis-fluechtlinge-oberesslingen.de/